DE
Have any Questions? +01 123 444 555

KMU.DIGITAL und KMU.E-Commerce Antragstellung für Förderprojekte ab Monta 22.03. wieder möglich_Stand: 02/2021

Ab sofort ist es wieder möglich, geförderte Beratungen und Umsetzungsförderungen in 4 Themengebieten zu erhalten:

  • Geschäftsmodelle und Prozesse (inkl. Ressourcenoptimierung)
  • E-Commerce und Online Marketing
  • IT- und Cybersecurity
  • Digitale Verwaltung

Kriterien (Auszug):

- Beratungsförderung pro KMU max. 3.000 EURO

- Keine gleiche Beratungsförderungen, wenn schon bei 2.0 oder 2.1 konsumiert

- ALLE Beratungen online möglich

- ein KMU darf nur 2 Beratungsförderungen gleichzeitig offen haben

- Reservierung für die Beratung verkürzt von 3 auf 2 Monate

 

Voraussetzungen: aktivierungspflichtige Neuinvestitionen

Investitionsgrenzen: 3.000 bis 30.000 EURO

Förderhöhe: 30% aber max. 6.000 EURO

 

Weitere Details und Antragstellung (wenn von aws freigegeben): www.aws.at - Punkt aws-Digitalisierung

 

Ebenso gibt es die KMU.E-Commerce Förderung für Digitalisierungsprojekte für:

  • Aufbau professioneller Internetpräsenz
  • Einfürhung und Ausbau von Online-Shops
  • Errichtung und Optimierung von Online-Shops
  • Unterstützjng bei E-Commerce-Geschäftsprozessen
  • IT-Security, Schutz vor Cyberattaken bei E-Commerce-Lösungen
  • Errichtung/Verwendung von E-Commerce-Gütezeichen

 

Voraussetzung: aktivierungspflichtige Neuinvestitionen

Investitionsgrenzen: 3.000 bis 30.000 EURO netto

Max. Zuschuss von 20% - max. 6.000 EURO

 

Weitere Details und Antragstellung unter: www.aws.at

Zurück

© 2022 - radl-rebernig consulting e.U.